Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Slowenien: Erstes öffentliches Gebäude nach Passivstandard

Als erstes öffentliches Gebäude Sloweniens wird in der Stadt Gornja Radgona bis 2009 ein Kindergarten nach dem Passivhaus-Standard saniert. Geplant sind der Einbau einer Wärmepumpe sowie einer Lüftungsanlage.
Eine Solaranlage für die Aufbereitung von Warmwasser ist ebenfalls vorgesehen. Zudem werden die vorhandenen Möbel durch umweltfreundliches Mobiliar ersetzt. Das Projekt soll einen Beitrag zu Klima- und Umweltschutz liefern und zugleich die Betriebskosten des Kindergartens senken. Die Gesamt-Projektkosten belaufen sich auf 2,4 Mio. Euro. Weitere Sanierungen sind in Planung. Als nächstes soll die Hauptschule gemäss Passivstandard saniert werden.
Quelle: www.delo.si (sl), 21.2.2008