Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Zusammenarbeit in der Regionalentwicklung

Am 3. April 2008, findet in St. Gallen/CH zum Thema "Zusammenarbeit in der Regionalentwicklung" der letzte Workshop der Reihe "Wissen verbreiten - Menschen vernetzen" statt.
Die Regionen sind in Bewegung. Zahlreiche Faktoren wirken auf die Regionalentwicklung ein, und viele der aktuellen Rahmenbedingungen der bisherigen Regionalpolitik sind zur Zeit im Wandel. Dies hat Folgen für die verschiedenen Sektoralpolitiken. Einer der Schlüssel zu einer zukunftsfähigen Regionalentwicklung liegt in der sektorübergreifenden Zusammenarbeit. Gerade für den Sektor Wald bieten sich hier besondere Chancen. Ausgehend von den Erfahrungen und Grundlagen des Vorgängerseminars vom März 2007 in Brig sollen konkrete Beispiele und Instrumente für die sektorübergreifende Zusammenarbeit auf der Ebene Region präsentiert und diskutiert werden. Die Beispiele stammen aus der Schweiz und aus dem Ausland. Im CIPRA-Projekt "Zukunft in den Alpen" wie auch im schweizerischen Forschungsprogramm "Landschaften und Lebensräume in den Alpen" wurden zahlreiche Erfahrungen gesammelt, Beispiele analysiert und Instrumente aufgearbeitet. Von diesem riesigen Wissenspool will das Seminar profitieren.
Die Veranstaltung findet auf Deutsch und auf Französisch statt und richtet sich an AkteurInnen im Bereich Waldpolitik sowie anderer Sektoralpolitiken mit einem Schwerpunkt im alpinen sowie im ländlichen Raum sowie an BehördenvertreterInnen und Verbände.
Infos: www.cipra.org/zukunft (de, fr)