Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Internationaler Tag der Berge

International Moutain Day

Die FAO ist für die Koordination des International Mountain Day zuständig. © www.mountainpartnership.org

Am 11. Dezember wird weltweit der internationale Tag der Berge (International Mountain Day) begangen. Die Generalversammlung der Vereinten Nationen beschloss nach dem grossen Erfolg des internationalen Jahrs der Berge 2002, diesen Tag einzurichten.
Jedes Jahr wird dabei ein anderes Thema zur nachhaltigen Entwicklung in Bergregionen in den Mittelpunkt gestellt. Der Tag der Berge 2007 steht unter dem Motto Klimawandel.
Der Klimawandel ist heute Realität - einer der besten Beweise stammt aus Bergregionen: Gletscher in fast allen Teilen der Welt schmelzen, manche sind bereits verschwunden. Der Hauptgrund für die klimatischen Veränderungen ist die zunehmende Konzentration von Treibhausgasen in der Atmosphäre. Bergeregionen sind davon besonders betroffen, dies hat wiederum erhebliche Auswirkungen auf die Bevölkerung jenseits der Gebirgsregionen.
Der Internationale Tag der Berge stellt eine Chance dar, das Bewusstsein für die Bedeutung der Bergregionen zu stärken. Auf der Website zum Tag der Berge steht Informations- und Werbematerial in verschiedenen Sprachen (u.a. Englisch, Französisch) zum Download bereit.
Quelle: www.mountainpartnership.org/issues/resources (en/fr)