Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Studie zu Klimaänderung in der Schweiz

Das Schweizer Bundesamt für Umwelt hat erstmalig die Auswirkungen des Klimawandels in der Schweiz dokumentiert und in einem Bericht festgehalten. Der Bericht fokussiert auf fünf Bereiche: Entwicklung der Treibhausgasemissionen, Entwicklung des Klimas, Auswirkungen auf den Naturraum, Auswirkungen auf Gesellschaft und Wirtschaft sowie mögliche Antworten auf die Klimaänderung.
Er soll als Entscheidungshilfe für weitere Handlungen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft dienen. Indikatoren für den Klimawandel gibt es einige. Als besonders verlässliches Indiz für die Klimaänderung gilt der Rückgang der Gletscher. Weiters dürften Wetterextreme im Zuge des Klimawandels an Häufigkeit und Intensität zunehmen. Gefahrenkarten müssen daher erstellt bzw. aktualisiert werden.
Zudem steigt die Schneefallgrenze kontinuierlich an, Schneesicherheit ist in vielen Wintersportorten nicht mehr gegeben. Das hat der Ferienort Abondance/F bereits zu spüren bekommen und kürzlich beschlossen, seinen Skilift definitiv zu schliessen.
Quellen und Download des Berichts: Werdenberger & Obertoggenburger, 21.6.2007, www.bafu.admin.ch/publikationen/index (de/fr)