Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Berglandwirtschaft und Ländlicher Raum

Berglandwirtschaft

Der ländliche Raum ist stark von der Berglandwirtschaft geprägt: ca. 25 % des gesamten Alpenraumes wird landwirtschaftlich genutzt. © www.pixelquelle.de

Unter dem Thema "Berglandwirtschaft und Ländlicher Raum" veröffentlichte das österreichische Lebensministerium eine Broschüre zur Schwerpunktveranstaltung, die im Rahmen der vierten Sitzung des Ständigen Ausschusses der Alpenkonferenz in Innsbruck stattfand.
Diese Veranstaltung zur letzten Sitzung unter österreichischem Vorsitz sollte zum einen dem Erfahrungsaustausch zur integrierten ländlichen Entwicklung dienen. Zum anderen sollten Erwartungen an die zukünftige Politik der EU hinsichtlich der Entwicklung des Ländlichen Raums aus der Sicht der Alpenkonvention formuliert werden. Die Publikation dokumentiert nun die Vorträge, die unter anderem die europäische Politik zur Entwicklung des ländlichen Raums, die regionale Wertschöpfung als Schlüsselfaktor für die Regionalwirtschaft oder naturgemässe Bewirtschaftungsmethoden thematisieren. Die Broschüre zeigt die vielen Berührungspunkte der ländlichen Entwicklung mit der Alpenkonvention und beweist darüber hinaus, dass solche Publikationen wichtige Argumentationshilfen für nachhaltige Bewirtschaftungsformen im Alpenraum sind. Info: www.lebensministerium.at