Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Weiterführende Informationen

News

Immer weniger Kühe auf den Alpen

In der Schweiz schicken immer weniger Bauernbetriebe ihr Vieh zur Sömmerung auf die Alp. Im Allgäu/D und in Vorarlberg/A herrscht eine vergleichbare Situation.
Dies hat zu einem harten Preiskampf unter den Alpwirtschaften geführt, so dass teilweise sogar Kühe aus anderen Regionen abgeworben werden. Viele Bauern würden ihre Tiere gar nicht mehr auf die Alp schicken, erklärte Leonhard Hug von der Fachstelle für Alpwirtschaft des Kantons Graubünden/CH - vor allem deshalb, weil viele Landwirte auf eine extensive Viehhaltung umgestellt hätten und ihre Kühe im Sommer auf dem eigenen Land grasen liessen.
Quellen: www.tagesanzeiger.ch/dyn/news/wirtschaft (de) 10.06.2007, http://vorarlberg.orf.at/stories/200820 (de) 18.06.2007