Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Weiterführende Informationen

News

Giralpeggi - Projekt zu Almen und Tourismus

Seiser Alm

Almen haben touristisches Potenzial. © www.pixelquelle.de

Das Interreg IIIA-Projekt Giralpeggi zwischen Italien und der Schweiz hat zum Ziel, die touristische Inwertsetzung der Almwirtschaft zu fördern. Dies soll mittels verschiedener Initiativen für ÄlplerInnen wie auch für TouristInnen erreicht werden. Zwischen dem 12 und 28. März organisierte Giralpeggi eine Reihe von Kursen für ÄlplerInnen und weitere Interessierte zur Vorbereitung des kommenden Almsommers. Die Themenpalette war vielfältig: Kultur, Vermarktung, Gastfreundschaft, Gastronomie, Tierhaltung etc.
Während des Sommers sind auf den Almen Führungen, Feste, Kinderanlässe und "Tage der offenen Tür" geplant, um an Attraktivität für TouristInnen zu gewinnen. BesucherInnen, welche verschiedene am Projekt beteiligte Almen besuchen, werden mit Almprodukten, Büchern oder ähnlichem belohnt. Eine Publikationsreihe zur Almwirtschaft sowie zwei Lehrpfade sind zur Zeit in der Realisierungsphase. Initiiert hat Giralpeggi die Gemeinde Lario Intelvese/I in Zusammenarbeit mit verschiedenen anderen Körperschaften der Lombardei.
Quelle und Infos: www.montagna.tv/?q=node/4502 (it), www.giralpeggi.it (it)