Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Kommt der Stilfser Joch Nationalpark unter die Ski?

Die lokalen Körperschaften des oberen Veltlins (Alta Valtellina) wollen im Nationalpark Stilfser Joch bestehende Skigebiete ausbauen und haben den Rat des Nationalparks aufgerufen, sich dazu zu äussern.
Der Ausbau umfasst neben der Verdoppelung der Pistenfläche im Gebiet Santa Caterina Valfura und dem Abholzen von Wäldern auch eine mitten im Nationalpark gelegene Verbindung zwischen dem Sobretta- und dem Vallecetta-Massiv auf über 3.000 m.ü.M., die zwei Skigebiete in ein einziges grosses Skikarussell verwandeln sollen. Die betroffene Region ist durch die Skiweltmeisterschaft 2005 von Bormio bereits stark in Mitleidenschaft gezogen.
Das Parkgebiet um das Sobretta-Massiv geniesst nicht nur nationalen Schutzstatus, sondern ist auch ein international bedeutendes Refugium für Vögel (Important Bird Area) sowie eine so genannte Sonderschutzzone der EU.
Infos: www.legambiente.org (it), www.wwf.it/alpi (it)
abgelegt unter: ,