Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Skipisten eine Gefahr für Vögel

Skifahrer

Skipisten in den Hochalpen sind eine ernsthafte Bedrohung für die Vogelwelt. © www.oekologische-forschung.de

Skipisten in den Hochalpen stellen eine ernsthafte Bedrohung für die Vogelwelt dar. Das berichten ÖkologInnen von der Universität Turin/I im "Journal of Applied Ecology".
Im Vergleich zu Arealen mit natürlichen Wiesen gab es in den Skigebieten nicht nur insgesamt weniger Tiere, sondern auch weniger Arten. In einem Drittel der Skigebiete sei nicht ein Vogel gesichtet worden und in den angrenzenden Gebieten waren die Zahlen niedriger als in ungestörten Bereichen.
Um eine weitere Dezimierung der Vögel zu verhindern, sollten schonendere Verfahren beim Pistenbau angewendet werden, so die ForscherInnen. Statt den gesamten Untergrund zu planieren, schlagen die WissenschaftlerInnen vor, nur störende Felsen zu entfernen und so viel natürliche Vegetation wie möglich erhalten. Vorhandene Pisten sollten durch die Anpflanzung einheimischer Gewächse renaturiert werden. So könnte sich die Vegetation erholen und den Tieren wieder ein Lebensraum geboten werden.
Quelle und Info: www.ovb-online.de/news/vermischtes/medizin (de), www.blackwellpublishing.com/press/pressitem (en)