Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Frankreich: Ausweisung der Natura 2000-Gebiete abgeschlossen

Mit erheblicher Verspätung hat Frankreich die Ausweisung seiner Natura 2000-Gebiete abgeschlossen. Bereits zweimal wurde das Land wegen ungenügender Gebietsausscheidungen durch den Europäischen Gerichtshof verurteilt, eine dritte Verurteilung drohte.
Nun liegt es an der Europäischen Kommission, die von Frankreich vorgelegten Vorschläge zu studieren und zu beurteilen. Das französische Natura 2000-Netz umfasst neu rund 1.700 Gebiete, welche ca. 65.000 Quadratkilometer Landesfläche bedecken - hinzukommen noch die marinen Schutzflächen. Dies entspricht knapp 12 Prozent der gesamten Fläche Frankreichs.
Frankreich hat Anteil an vier von sieben biogeografischen Grossregionen Europas, nämlich an der atlantischen, der kontinentalen, der mediterranen und der alpinen Region. Mitte 2005 befanden sich 130 französische Natura 2000-Gebiete in der alpinen Region (in den Alpen und Pyrenäen), welche rund 9.400 Quadratkilometer Fläche umfassten. Die aktuellen Zahlen liegen noch nicht vor.
Quelle und Infos: http://natura2000.environnement.gouv.fr (fr)