Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Weiterführende Informationen

News

Die Macht der Bilder in der nachhaltigen Entwicklung

Im Mittelpunkt der Ausstellung "Kraft der Bilder", die vom 17. Februar - 13. August 2006 im Schweizerischen Alpinen Museum in Bern zu sehen ist, stehen die Regionen Entlebuch und Jungfrau-Aletsch-Bietschhorn.
Die Bevölkerungen haben in Volksabstimmungen entschieden, eine Bewerbung ihrer Region für das Label Biosphäre bzw. Weltnaturerbe bei der UNESCO einzureichen. Sie haben damit auch für eine nachhaltige Entwicklung gestimmt. Die in einem Forschungsprojekt durch Mitarbeitende und Studierende der Universitäten Zürich und Basel entwickelte Ausstellung geht den Fragen nach, wie Nachhaltigkeit kommuniziert wurde, so dass die Abstimmungen in den zwei Regionen zustimmend ausgingen und welche Rolle dabei Bilder hatten. Wie die Bilder heute wirken, sollen Interessierte in der Ausstellung selber ausprobieren.
Infos: www.alpinesmuseum.ch (de/fr/en), www.machtderbilder.ch (de)