Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Neue französische Umweltministerin erhöht Abschussquote für Wölfe in den Alpen

Nelly Olin, seit drei Wochen Umweltministerin in Frankreich, hat mit ihrem ersten Dekret im Amt die Abschussquote für Wölfe in den Alpen von vier auf sechs erhöht. Als Begründung führt die Ministerin an, dass die Angriffe auf Schafherden zwischen 2003 und 2004 um 15% zugenommen haben.
Olin unterstreicht, dass der Abschuss von sechs Tieren den Erhalt der Art nicht gefährde, da dies lediglich 10% des Gesamtbestandes von 70 bis 90 Tieren darstelle. Umweltorganisationen kritisieren die Entscheidung. Sie gehen von lediglich 45 bis 55 Wölfen in ganz Frankreich aus; zudem seien viele der Angriffe auf wildernde Hunde zurückzuführen. Ein weiterer Kritikpunkt: in der Verordnung werden die Züchter nicht verpflichtet, Angriffen durch Schutzmassnahmen vorzubeugen.
Quellen und Infos: Libération, 21.06.2005 (fr), www.wanadoo.fr/bin/frame2 (fr)