CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Knopf im Ohr - interaktives Bergmuseum in Schottland

Geht es nach dem Willen zweier schottischer Tourismusbüros, werden Besucher in den Highlands demnächst die Möglichkeit haben, die Umgebung mithilfe kleiner tragbarer Computer zu erkunden. Der Schiehallion-Mountain wird so das erste Bergmuseum und rund um Helmsdale wird es Touren zum Thema Goldwäscherei in Schottland geben. Die postkartengrossen Geräte nutzen ein ähnliches GPS-System wie Autos und funktionieren wie Audio-Guides in Museen.
Erreicht der Wanderer einen bestimmten Punkt, werden Erklärungen, Bilder und kurze Filme aktiviert, die er aufrufen kann und die die Besonderheiten der Umgebung erläutern.
Kritiker bemängeln, dass die Berglandschaft auf diese Weise zu einer blossen Touristenattraktion werde. Die Befürworter sehen die Vorteile darin, dass keine störenden Schilder aufgestellt werden müssen und Besuchern die Landschaft und die Mythen des Schiehallion und seine geologischen Besonderheiten besser zugänglich gemacht werden können.
Quelle: www.sundayherald.com/print45566 (en)