CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Deutschland: über 600 Städte und Gemeinden am Solarbundesliga-Wettbewerb

Bei der jährlich in Deutschland stattfindenden Solarbundesliga sind die installierte Leistung in Watt pro Einwohner im Bereich Photovoltaik sowie die Fläche thermischer Solarkollektorsysteme pro Einwohner entscheidend.
Deutscher Meister 2003/2004 ist die bayerische Gemeinde Rettenbach am Auerberg, wo Solaranlagen mit einer Leistung von 517,81 Watt und fast 0,5 m2 solarthermischer Kollektorfläche pro Einwohner installiert sind. Am Wettbewerb beteiligten sich über 600 Städte und Gemeinden, vorwiegend aus Bayern und Baden-Württemberg. Einige der Siegergemeinden sind im Alpenraum gelegen.
Quellen und Infos: www.solarbundesliga.de/ (de)