Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Dossier

Ökologische Netzwerke im Alpenraum

Alpenrheintal bei Sargans/CH

© Matthias Huss

Im Natur- und Artenschutz vollzog sich in den letzten Jahren ein Paradigmenwechsel: weg von der reinen Konservierung seltener Lebensräume hin zur Betrachtung des ganzen Landschaftsraums. Daraus entstand das Modell der ökologischen Netzwerke, die den Schutzgebieten einen Blick über den Tellerrand hinaus ermöglichen. Der Hintergrundbericht liefert Kurzinformationen über die wichtigsten Instrumente wie Konventionen, Gesetzgebungen, Regelungen oder Programme im Zusammenhang mit den ökologischen Netzwerken auf nationaler bis globaler Ebene. Ein Schwerpunkt liegt auf Informationen aus dem Alpenraum. Der Bericht erklärt auch, warum ökologische Netzwerke wichtig sind und wie sie funktionieren. Beispiele von internationalen, alpenweiten, nationalen und regionalen Projekten zeigen, was verschiedene Akteure für die Verbesserung der Vernetzungssituation tun. Sie finden weitere Inhalte zum Thema in verschiedenen Sprachen unter www.alpine-ecological-network.org in den Rubriken News, Veranstaltungen sowie Information services (Publikationen und Links).

Weiterführende Informationen