Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Allianz in den Alpen

Das von der CIPRA mitinitiierte Gemeindenetzwerk "Allianz in den Alpen" ist ein Zusammenschluss von circa 300 Gemeinden im gesamten Alpenraum von Frankreich bis Slowenien. Die Mitgliedsgemeinden haben sich zusammengefunden, um die Ziele der Alpenkonvention für eine nachhaltige Entwicklung im Alpenraum umzusetzen. Dafür arbeiten sie in engem Kontakt mit der Bevölkerung an der Verbesserung der ökologischen, sozialen und wirtschaftlichen Situation in ihrer Gemeinde. Darüber hinaus tauschen sie ihre Erfahrungen und ihr Wissen mit den anderen Mitgliedern des Netzwerks aus. Dies geschieht an regelmässigen Treffen, Konferenzen, Tagungen und Exkursionen.

"Allianz in den Alpen“ ist ein lebendiger Beweis dafür, dass nachhaltige Entwicklung und die Umsetzung der Alpenkonvention auch in Gemeinden stattfinden können. Der Austausch von Fachwissen und guten Beispielen zwischen den Gemeinden und Talschaften aus dem ganzen Alpenbogen ist beeindruckend. Deshalb erstaunt es nicht, dass immer mehr Gemeinden Mitglied werden wollen. Die Anzahl der beteiligten Gemeinden hat sich seit der Gründung im Jahr 1997 bereits verfünffacht.

Eine wesentliche Aktivität des Gemeindenetzwerks sind die Programme. Zehn Jahre  lang war die CIPRA an der Entwicklung und Umsetzung dieser Programme beteiligt. In DYNALP und DYNALP2 arbeiteten die Gemeinden an der Umsetzung der Alpenkonvention und beschäftigten sich insbesondere mit ländlichem Tourismus und Landschaftsentwicklung. Durch dynAlp-climate konnten Gemeinden für konkrete Aktivitäten zum Klimaschutz motiviert werden. dynAlp-nature hat sich den Naturschutz auf die Fahnen und förderte grenzüberschreitende Kooperationsprojekte. “Allianz in den Alpen“ hat im Rahmen von dynAlp-nature die Vernetzung von Naturräumen und den Erfahrungsaustausch zwischen den Gemeinden durch gemeinsame Aktionen und Veranstaltungen auf lokaler, regionaler und internationaler Ebene gefördert.

„Allianz in den Alpen“ hat eine eigene Geschäftsstelle und der Fokus der Zusammenarbeit zwischen das Gemeindenetzwerk und die CIPRA liegt in der Entwickelung und Umsetzung gemeinsamer Veranstaltungen und Projekte, in den Bereichen Kommunaler Klimaschutz, Demografie, Kultur und Lebensqualität, Jugend sowie Naturvielfalt in der Gemeinde.

 

Allianz in den Alpen

www.alpenallianz.org

Informationen zu dynAlp-nature

 

 

Weiterführende Informationen