Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

CIPRA Südtirol

© John Mason/flickr

Zur Erhaltung der Natur

Der Dachverband für Natur- und Umweltschutz (Federazione Protezionisti Sudtirolesi - Lia Provinziela per Defënder la Natura Südtirol) wurde 1982 gegründet und ist mit seinen 13 Mitgliedsvereinen, 12 Ortsgruppen und zirka 1700 Einzelmitgliedern die größte Naturschutzorganisation in Südtirol. Er ist als Naturschutzorganisation anerkannt und in mehreren Gremien vertreten, so in den Gemeindebaukommissionen der Gemeinden, in der Kommission für Landschaftsschutz und der Kommission für Natur, Landschaft und Raumentwicklung sowie im UVP-Beirat. Die Delegiertenversammlung, der Ausschuss, der Vorsitzende, die Rechnungsprüfer, das Schiedsgericht und die Ortsgruppen bilden die Verbandsstruktur. Alle diese Organe leisten ihren Einsatz rein ehrenamtlich. 

Alternative Lösungswege aufzeigen

Wir beschäftigen uns mit aktuellen und grundlegenden Thematiken im Umweltbereich. In der Auseinandersetzung um aktuelle Schwerpunkte wie Transitverkehr, Flugplatz oder Schipistenplan legen wir Konzepte vor, machen Einwände gegen Pläne, die nicht umweltverträglich sind. Dabei erarbeiten wir unter anderem Vorschläge für Gesetze, Verordnungen, verhandeln mit Behörden, Politikern und gesellschaftlichen Gruppen über Belange des Natur- und Umweltschutzes. Wir zeigen alternative Lösungswege auf, wie wir unsere natürlichen Lebensgrundlagen schonend nutzen und zugleich unsere Lebensqualität verbessern können.

Zur Erhaltung der Natur und gegen deren Zerstörung planen und organisieren wir außerdem Aktionen und Informationsveranstaltungen über Umweltthemen und die Tätigkeit der angeschlossenen Vereine und Gruppen. Wir errichten auch neue Fonds für die Durchführung von Schutzaktionen, Fachgutachten und Informationszeitschriften. Dreimal jährlich erscheint das Naturschutzblatt, das Mitteilungsblatt mit Informationen zu den aktuellsten Naturschutzthemen. 

Naturschutzgedanke verbreiten

Unsere Ziele sind, den Naturschutzgedanken unter der Südtiroler Bevölkerung zu verbreiten und gemeinsame Aktionen gegen die Beeinträchtigung und Zerstörung unserer Landschaft und der Naturgüter durchzuführen.

 

Mitgliedsorganisationen 

Umweltgruppen

Publikationen

 

Besonderheit in der CIPRA-Familie

Wir sind die einzige regionale Vertretung der internationalen Alpenschutzkommission