Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Alpennews aus Österreich

Die Alpen im Fokus der Klimapolitik

15.11.2017
Die Alpen im Fokus der Klimapolitik

Die Temperaturen steigen in den Alpen schneller als im globalen Durchschnitt. Nicht nur auf der Weltklimakonferenz in Bonn/D wird nach Lösungen gesucht.

Weiterlesen...

«Klimaschutz und -anpassung sind Querschnittmaterien»

15.11.2017
«Klimaschutz und -anpassung sind Querschnittmaterien»

Interview: Klimaneutrale Alpen bis 2050 – wie erreichen? Helmut Hojesky Vorsitzender des Alpinen Klimabeirats der Alpenkonvention, über Aufgaben, Ziele und Vorgehen.

Weiterlesen...

Olympischer Funke zündet nicht

15.11.2017
Olympischer Funke zündet nicht

Die Bevölkerung Tirols erteilt Olympia 2026 eine Absage. Der sportliche Grossanlass hat alpenweit einen schweren Stand.

Weiterlesen...

Schöne und gute Bauten ausgezeichnet

15.11.2017
Schöne und gute Bauten ausgezeichnet

Constructive Alps kürte Ende Oktober 2017 in Bern/CH seine Gewinner. Die prämierten Projekte zeigen alpenländische Baukunst, die nicht nur schön, sondern auch nachhaltig ist.

Weiterlesen...

Die Ansprüche der Gesellschaft prägen die Landschaft

04.10.2017
Die Ansprüche der Gesellschaft prägen die Landschaft

Gegensätzliche Bedürfnisse und überzogene Erwartungen prallen in der Raumplanung aufeinander. Ihre Rolle muss überdacht werden: weg von der Gesamtplanung, hin zur Vermittlung und Sensibilisierung, lautete der Tenor an der CIPRA-Jahresfachtagung am 29. und 30. September 2017 in Innsbruck/A.

Weiterlesen...

Wälder schützen, die die Täler schützen

04.10.2017
Wälder schützen, die die Täler schützen

Der Klimawandel trifft den Alpenraum besonders stark. Das hat deutliche Auswirkungen auf die Wälder. Welche Strategien braucht es, um den negativen Folgen dieser Entwicklung entgegenzutreten?

Weiterlesen...

«Wir müssen uns der Bildproduktion selber annehmen»

18.09.2017
«Wir müssen uns der Bildproduktion selber annehmen»

Wir glauben, was wir sehen. Doch die Bildwelt der Alpen vermittelt nicht die Realität, sondern wird nach typischen Merkmalen konstruiert, wie die Umwelthistorikerin Verena Winiwarter darlegt. Dahinter stecken oft ökonomische Interessen.

Weiterlesen...

Natürliche Grenzen, unendliche Möglichkeiten

30.08.2017
Natürliche Grenzen, unendliche Möglichkeiten

Raum ist begrenzt – besonders in den Alpen. Die CIPRA-Jahresfachtagung Ende September in Innsbruck/A steht ganz im Zeichen „Alpiner Raumsphären“.

Weiterlesen...

Frischer Wind für Gemeinden

10.08.2017

Im Naturpark Nagelfluhkette/A unterrichten Jugendliche für einen Tag GrundschülerInnen. Sie untersuchen mit ihnen Fliessgewässer als Lebensraum für Pflanzen und Tiere. In l’Argentière-la-Bessée/F gestaltet eine andere Gruppe einen Erlebnispfad, der von der Gemeinde bis zum Eingang eines Silberbergwerks führt.

Weiterlesen...

Raum ist endlich

09.08.2017

Die CIPRA beleuchtete 2016 Raumplanung aus verschiedenen Blickwinkeln. So zeigt sie im Projekt alpMonitor im Handlungsfeld «Raumplanung» auf, wie die Prozesse auf Gemeindeebene angegangen werden können und welche Stolpersteine es gibt.

Weiterlesen...