Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Lebensstile in den Alpen - Alpenbewohnerporträts

Anhand von Porträts verschiedener Alpenbewohner lernen die Teilnehmer/innen die vielfältigen Lebensstile der Menschen in den Alpen kennen. Sie relativieren das Klischee, dass in den Bergen nur Hirten und Senner leben!

Alter: ab 12 Jahren

Zeit: 1 Stunde

Material Porträts der Alpenbewohner, Plakate, Stifte


Ablauf:

  • Die Teilnehmer/innen bilden Dreier-Gruppen.
  • Jeder Teilnehmer erhält eines der drei Porträts, liest es sich durch und erzählt der Klein­gruppe „aus seinem Leben“.
  • Anschließend haben die Kleingruppen die Aufgabe, innerhalb von 5 Minuten möglichst viele Gemeinsamkeiten im Leben der Alpenbewohner zu finden und diese auf Plakaten festzuhalten.
  • Dabei sollte der Spaß am schnellen Einfall im Vordergrund stehen. Es dürfen auch passende Eigenschaften erfunden werden.

 Im Anschluss diskutieren die Teilnehmer/innen in der großen Gruppe

  • über die Vielfalt der Lebensstile in den Alpen

  • welcher Lebensstil nachhaltiger sein könnte

  • über ihre Vorstellungen vom Leben der Bergbewohner

  • darüber, ob und wodurch sich das moderne Leben in den Alpen von dem in anderen Regionen unterscheidet

 Hier können Sie drei Porträts von Alpenbewohnern herunterladen (pdf-Datei)