Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Vorstand

Erwin Rothgang, Präsident

Kontakt

Geburtsjahr: 1943

Berufliche Tätigkeit:
Dipl.-Geograph (Abschluss 1968 an der TH München). Zunächst als Stadtforscher in Bonn und Wuppertal, dann Stadtentwicklungsplaner, ab Mitte der 1980er Jahre Aufbau der Umweltverwaltung, Leiter des Umweltressorts in Wuppertal, außerdem Beauftragter für die nachhaltige Entwicklung der Stadt Wuppertal bis zum Berufsende 2008.

Ehrenamt:
Naturschutzreferent der DAV-Sektion Wuppertal (1980-1988); zweiter Vorsitzender der DAV-Sektion Wuppertal (1989-1994 und 2004-2008); erster Vorsitzender des DAV-Landesverbandes NRW (1992-2000); Mitglied des DAV-Hauptausschusses (1992-2003); Vizepräsident CIPRA Deutschland (2000-2006); Mitglied des DAV-Bundesausschusses Natur-und Umweltschutz (2003-heute).

Christine Eben, Vizepräsidentin

Kontakt

Geburtsjahr: 1944

Ausbildung: Juristin

Berufliche Tätigkeiten: Richterin i.R.

Ehrenamt: Landesfachbereichsleiterin Natur- und Umweltschutz beim Landesverband Bayern der NaturFreunde Deutschlands; Bundesfachgruppenleiterin und stellvertretende Bundesfachsbereichsleiterin Naturschutz, Umwelt, sanfter Tourismus der NaturFreunde Deutschlands; Vorsitzende des Arbeitskreises Alpen der Naturfreunde Deutschlands

Axel Doering, Vizepräsident

Kontakt

Geburtsjahr: 1947

Berufliche Tätigkeiten: Förster in Garmisch-Partenkirchen

Qualifikationen: Mitglied im Landesbeirat des Bundes Naturschutz, Sprecher des Arbeitskreises Alpen des BN

Ehrenamt: Vizepräsident bei CIPRA Deutschland e.V., Vorsitzender des BN Garmisch-Partenkirchen, Mitglied des Kreistags

Peter Eberle, Schatzmeister

Geburtsjahr: 1944

Ausbildung: Studium Maschinenbau und Arbeits- und Wirtschaftswissenschaftliches Aufbaustudium sowie Promotion an der TU München

Berufliche Tätigkeit: Professur für Produktionslogistik an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden, seit 2009 i.R.

Qualifikation: DAV-Mitglied, Mitglied von Mountain Wilderness Deutschland

Dr. Stefan Köhler, Beisitzer

Kontakt

Geburtsjahr: 1960

Ausbildung: Studium von Wirtschafts- und Sozialgeographie, Ökologie, Kartographie und Städtebau an der TU München. Promotion an der Universität Karlsruhe in Stadt-, Landes- und Verkehrsplanung

Berufliche Tätigkeiten: Erster Bürgermeister der Stadt Friedrichshafen, Verbandsdirektor des Regionalverbands Bodensee-Oberschwaben a.D.

Qualifikation: Stellvertretender Vorsitzender des Beirats für Raumentwicklung im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI), Vizepräsident der Akademie für Raumforschung und Landesplanung (ARL), Mitglied der Deutschen Akademie für Städtebau und Landesplanung (DASL), Mitglied im Bau- und Verkehrsausschuss des Deutschen Städtetages, Mitglied des Kuratoriums des Bundesverbandes für Wohnen und Stadtentwicklung e.V.

Ehrenamt: 2000 - 2012 Präsident von Cipra Deutschland, 1997 - 2000 Vizepräsident von CIPRA-Deutschland, Beauftragter für Klettern und Naturschutz im DAV Hauptverband 1995-1997, Referent für Natur- und Umweltschutz im DAV-Hauptverband 1997-2001

Ethelbert Babl

Kontakt

Geburtsjahr: 1966

Ausbildung: Dipl. Ing. Agrarwissenschaften an der TU München - Weihenstephan

Berufliche Tätigkeit: Manager für das EU-Förderprogramm LEADER im Allgäu und den Landkreisen Weilheim-Schongau und Garmisch-Partenkirchen am Amt

Ehrenamt: Mitglied des Wissenschaftlichen Beirates des Landesbundes für Vogelschutz (LBV) in Bayern, Vorstandsmitglied LBV Kreisgruppe Kempten-Oberallgäu, Mitglied Bioring Allgäu e.V.

Peter Dill, Beisitzer

Kontakt

Geburtsjahr: 1941

Ausbildung: Dipl.-Ing. Bauwesen an der TU München

Berufl. Tätigkeit: Bis 2004 Leitung des Sachgebiets Natur- und Umweltschutz
für Bau und Unterhaltung in der Autobahndirektion Südbayern.

Qualifikation: Erfahrungen im Zusammenspiel Naturschutz und Eingriffsplanung, Umsetzung der Landschaftspflegerischen Begleitplanung im Vollzug von UVPG und Bundesnaturschutzgesetz, FFH-, Vogelschutzrichtlinien sowie Artenschutz. Mitarbeit in diesbezüglich bundesweit tätigen Arbeitskreisen.
Diesbezügliche Ausbildung des Nachwuchses im technischen Dienst der Straßenbauverwaltung sowie des naturschutzfachlichen Dienstes des Umweltministeriums.

Ehrenamt: Stellvertr. Vorsitzender in der Sektion München des Deutschen Alpenvereins e.V.

Florian Lintzmeyer, Beisitzer

Kontakt

Geburtsjahr: 1975

Ausbildung: Diplom-Geograph (TU München) mit Schwerpunkten Raumordnung und Landesplanung und Landentwicklung

Berufliche Tätigkeit: Mitarbeiter Planungsbüro

Qualifikation: Ordentliches Mitglied im AK Alpen des Bund Naturschutz in Bayern e.V., Mitglied der SRL - Vereinigung für Stadt-, Regional- und Landesplanung e.V.

Ehrenamt: stellv. Sprecher des AK Alpen des BN