Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Historische Kulturlandschaften

Die CIPRA Deutschland organisierte im Auftrag des bayerischen Landesamtes für Umwelt LfU einen internationalen Expertenworkshop. Vertreter von Verbänden, Regierungen sowie Wissenschaftler aus Deutschland, Österreich, Südtirol und der Schweiz tauschten sich über Bestand, Schutz, Entwicklung und mögliche Inwertsetzung historischer Kulturlandschaftselemente im Alpenraum aus. Der Schwerpunkt lag dabei auf dem bayerischen bzw. dem „germanisch" bewirtschafteten Raum. Auf Grundlage des Workshops und weiterer Recherchen wurde ein Konzept zur systematische Bearbeitung des Themas „Historische Kulturlandschaften im bayerischen Alpenraum" erarbeitet. Es enthält Vorschläge zur Erfassung der Kulturlandschaftselemente, zur Inwertsetzung durch lokale Kooperationspartner, zur Öffentlichkeitsarbeit und stellt beispielhafte Modelle vor. Auf Bitten vom bayerischen Landesamtes für Umwelt weisen wir darauf hin, dass das Konzept nicht die Meinung des Bayerischen Umweltministeriums wiederspiegelt, sondern die des Verfassers. Die CIPRA Deutschland hofft, dass die vielen positiven Beispiele und Ergebnisse in die zukünftige Politik einfließen werden.

abgelegt unter: