Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Suchergebnisse

11 Artikel gefunden.
Trefferliste einschränken
Artikeltyp









Neue Artikel seit



Trefferliste sortieren Relevanz · Datum (neuste zuerst) · alphabetisch
Wolf oder Leben!
Der Schutzstatus des Wolfs wird immer vehementer in Frage gestellt. Französische Schafhalter haben die Diskussion mit einer Geiselnahme weiter angefacht. Die Bergbevölkerung indes ist gespalten.
Existiert in News
Standpunkt: Veränderung beginnt im Herzen
Claire Simon, Geschäftsführerin von CIPRA International, ruft anlässlich der CIPRA-Jahresfachtagung 2015 dazu auf, sich stärker mit den Menschen und ihren Denkweisen zu beschäftigen. Dies stärke die natürliche und kulturelle Vielfalt der Alpen.
Existiert in News
CIPRA rüstet für Weltklimagipfel
Im Dezember entscheiden die Mitglieder der Vereinten Nationen in Paris, wie es mit dem Weltklima weitergeht. Unterdessen feilt die CIPRA zusammen mit Gemeinden und Städten am Beitrag der Alpen im Kampf gegen den Klimawandel.
Existiert in News
Frauen im Vorstieg
Ist Gleichstellung im Jahr 2015 noch ein Thema? Ja, sagt die CIPRA, und wirft mit SzeneAlpen Nr. 100 die Genderfrage in den Alpen neu auf.
Existiert in News
CIPRA stärkt Jugendbeteiligung
Viele junge Menschen möchten sich für die Alpen engagieren. Einen Beweis dafür lieferten die Jugendlichen vom «Youth Alpine Express» an der CIPRA-Jahresfachtagung in Liechtenstein. Die neue Online-Plattform YAPP vernetzt solche Initiativen.
Existiert in News
Tolmin für Stadtpolitik ausgezeichnet
Das slowenische Städtchen Tolmin nahe der italienischen Grenze trägt künftig den Titel «Alpenstadt des Jahres 2016». Damit steht das kommende Jahr in Tolmin besonders unter den Vorzeichen einer enkeltauglichen Politik.
Existiert in News
Boden: mehr als nur Bauland
Die Bevölkerung spricht sich immer wieder für den Schutz des Bodens aus. Gesetzliche Bestimmungen sind auf dem Weg, bei der Umsetzung hapert es. Eine Alpenrundschau im Internationalen Jahr des Bodens 2015.
Existiert in News
Kein Pardon für Umweltkriminalität
Wer die Umwelt schädigt, muss neuerdings in Italien mit bis zu 15 Jahren Haft rechnen. Umweltgesetzgebung war auch ein Anliegen des CIPRA-Mitbegründers Wolfgang Burhenne. Er wird mit einer Biografie gewürdigt.
Existiert in News
Willkommen, neue Alpenbewohner!
Überalterung und Geburtenrückgang, Entvölkerung und Zuwanderungsboom der «New Highlander»: Der demografische Wandel betrifft den gesamten Alpenraum – die verschiedenen Regionen jedoch in unterschiedlichem Mass.
Existiert in News
Rückendeckung für die Alpenflüsse
Ein europäisches Rechtsurteil stärkt den Schutz der Alpenflüsse. Ausnahmebewilligungen für Wasserkraftwerke oder Beschneiungsanlagen sind jetzt schwieriger zu bekommen. Politiker laufen Sturm.
Existiert in News